Cochlea Implantat-Zentrum Ruhrgebiet

Cochlea Implantat-Zentrum Ruhrgebiet

Das Cochlea-Implant-Zentrum Ruhrgebiet ist Teil der Hals-, Nasen und Ohrenklinik der Ruhr-Universität am St. Elisabeth Hospital Bochum. Unter der Leitung von Prof. Dr. med. S. Dazert hat sich ein interdisziplinäres Team aus Ärzten, Logopäden, Heilpädagogen und Ingenieuren zusammengefunden, das auf eine langjährige Erfahrung in der CI-Versorgung, aber auch in der Audiologie und vor allem in der Arbeit mit hörgeschädigten kleinen Kindern zurückblicken kann.

 

1994 ist der erste Patient in Bochum mit einem CI versorgt worden. Die Altersspanne unserer Patienten reicht dabei von 8 Monaten bis über 80 Jahre und wir verfügen über eine große Erfahrung mit kleinen Kindern, die bereits vor dem 2. Lebensjahr versorgt wurden. Mehr als ein Drittel unserer Patienten sind beidseitig versorgt, teilweise in einer Operation.

 

Die HNO-Klinik der Ruhr-Universität Bochum ist eines der deutschlandweit größten Zentren für die Versorgung mit Hörimplantaten. Seit nunmehr 17 Jahren werden hier große und kleine Patienten mit Cochlea-Implantaten versorgt und das Kontingent liegt zur Zeit bei über 80 Implantaten pro Jahr.

 

Damit ist das CI-Zentrum Ruhrgebiet in Bochum führend in NRW!

 

Weitere Informationen zum Thema unter www.ci-zentrum-ruhrgebiet.de.