Leistungsspektrum

Leistungsspektrum

Die Therapieformen der HNO-Heilkunde sind sehr vielschichtig und variabel. Zu den in unserer Klinik vertretenen nichtoperativen Behandlungsformen gehört beispielsweise die Infusionstherapie von Hör- und Gleichgewichtsstörungen (Hörsturz, Tinnitus, Störungen des peripher vestibulären Organs) sowie die Behandlung entzündlicher Erkrankungen des Kopf-Halsbereichs. Wir behandeln hier konservativ mit Medikamenten, Krankengymnastik und anderen physikalischen Therapiemethoden. Dazu gehören unter Umständen auch die Verfahren aus der Naturheilkunde und der Allergologie.

Bei vielen anderen Erkrankungen reicht ein konservatives Vorgehen jedoch nicht aus. Zu unserem operativen Leistungsspektrum zählen:

  • die gehörverbessernde Chirurgie inklusive der Chirurgie der chronischen Entzündungen des Mittelohres
  • die Versorgung hörgeschädigter Patienten mit implantierbaren Hörsystemen (Cochlea-Implantate, implantierbare Hörgeräte (Vibrant Soundbridge), knochenverankerte Hörsysteme)
  • die Chirurgie der äußeren Nase
  • die Chirurgie der Nasenhaupthöhle und der Nasennebenhöhlen einschließlich der vorderen Schädelbasis, v.a. in Form von mikroskopisch-endoskopisch kontrollierten Eingriffen, unter Umständen unterstützt durch Navigationssysteme
  • die Tumorchirurgie des Kopf-Hals-Bereiches mit notwendiger Defektrekonstruktion (mikrovaskulärer Radialislappen)
  • die plastische Chirurgie des Hals-Nasen-Ohrengebietes
  • Schnarch-Operationen